Meine Büchertips

Meine Fotogalerien

  • Zugriffe: 1732

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fotografieren ist nicht einfach nur Erinnerungen festhalten. Es schärft die Sinne, verbessert die Aufmerkamkeit und Wahrnehmung.
Man kann einfach durch die Gegend laufen und ein paar Erinnerungsfotos machen, was ich natürlich auch gerne mache, zum Beispiel im Urlaub. Oder man beachtet die Nebensächlichkeiten und Kleinigkeiten die uns umgeben.

  • Emotionen. In der Familie, bei Feiern, bei der Street-Fotografie (in Deutschland nicht so einfach, wegen dem Persönlichkeitsrecht) ergeben sich doch immer emotionelle Momente. Diese festzuhalten setzt gutes Einfühlungsvermögen und Empathie voraus.
  • Wildlife-Fotografie. Die beginnt schon vor der Haustier, man muss nicht unbeding nach Afrika fahren. Auch bei uns gibt es viele " Wilde-Tiere". Wichtig Geduld und Grundkenntnisse über das Verhalten der "Shooting-Stars". Die Belohnung sind schöne Tierfotos von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung.
  • Makrofotografie, eine ruhige Hand (ein Stativ tut es auch Zwinkernd), ein gutes Auge und natürlich ein gutes Objektiv und schon kann man kleine Welten ganz gross herausbringen.

Hier findet Ihr Galerien aus den verschiedensten Bereichen. Das spannende am Fotografieren ist immer wieder etwas Neues auszuprobieren und damit seinen Horizont zu erweitern. Viel Spass bei meiner Bildersammlung. 

 

Veranstaltungen